Kontakt

St. Helena Schützenverein Elben e.V.
St.-Helenen-Str. 8
57482 Wenden

Telefon: 02762 929100
Fax: 02762 929101
E-Mail: info@schuetzenverein-elben.de

 

Bezüglich der Nutzung unseres Kontaktformulars verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung welche sie hier finden.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Jetzt auch bei Facebook

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Fall Issachar: Zehn Gramm Haschisch werden zum Politikum (Sat, 18 Jan 2020)
Wegen ein paar Gramm Haschisch im Koffer soll die Israelin Naama Issachar in Russland für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. Dabei geht es wohl weniger um Drogen als um Politik. Von Benjamin Hammer.
>> Mehr lesen

CDU-Klausur: AKK warnt vor Selbstbeschäftigung (Sat, 18 Jan 2020)
Die CDU-Spitze berät in Hamburg über ein neues Grundsatzprogramm. Parteichefin Kramp-Karrenbauer betonte, es gebe Wichtigeres als die Kanzlerkandidaten-Frage. Bewegung deutete sich beim Thema Wahlrechtsreform an.
>> Mehr lesen

"Wir haben es satt!": Demonstration für Agrarwende in Berlin (Sat, 18 Jan 2020)
Artgerechte Tierhaltung, Naturschutz, Hilfe gegen den Klimawandel und die Folgen: Dafür demonstrieren Naturschützer und Ökobauern in Berlin. Die Initiative "Wir haben es satt!" erwartet 15.000 Teilnehmer und 100 Traktoren.
>> Mehr lesen