Schützenplatz

Der Schützenplatz in Elben ist heute weit mehr als ein Festplatz mit Schießanlage.

Vielmehr hat sich der Platz zu einem zentralen Ort für Veranstaltungen und Gruppenfreizeiten entwickelt.

Der Schützenverein als Mieter des Platzes betreut mit Unterstützung der Gemeinde Wenden und des Zweckverbandes Naturpark Ebbegebirge die gesamte Anlage.

Kontinuierlich wird der Schützenplatz weiter ausgebaut und aufgewertet, z.B. durch Ausforstung, Neuanpflanzung, Rasenflächen, Spiellandschaft, Grillplatz, Spielgeräte, Erweiterung der sanitären Anlagen.


Im Jahr 2002 wurde die Pergola aufwendig renoviert und bietet nun auch größeren Gruppen bei schlechtem Wetter die Möglichkeit für ein gemütliches Beisammensein. 

Der Platz kann der Allgemeinheit gegen ein geringes Mietentgelt zur Verfügung gestellt werden.
 

Aufgrund der ausreichend vorhandenen sanitären Anlagen wird der Schützenplatz besonders gern von Schulklassen und Jugendgruppen genutzt, die hier in den Sommerferien Zeltlager veranstalten. 

Wenn Sie Interesse an einer Anmietung haben, wenden Sie sich bitte an:

Karl Stock
Zum Elberscheid 15
57482 Wenden-Elben
Tel. 02762 / 14 74


Und so finden Sie den Schützenplatz in Elben:
Fahren Sie von der A45 oder A4 kommend am Autobahnkreuz Olpe Süd von der Autobahn ab.

An der Abfahrt biegen Sie links ab in Richtung Kreuztal / Wenden.

Nach wenigen hundert Metern kommen Sie in die Ortschaft Gerlingen. Hier ordnen Sie sich an der ersten Ampel links ein, um in Richtung Elben abzubiegen.

Nach ca. 4 km kommen Sie in Elben an. Bleiben Sie auf der Hauptstrasse, bis Sie die Kirche auf der rechten Seite passiert haben.

Die nächste Strasse links geht den Berg in Richtung Thieringhausen hinauf. Nach wenigen hundert Metern finden Sie auf der rechten Seite den Schützenplatz. 

Jetzt auch bei Facebook

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Trügerische Hoffnung aus Pseudo-Verlagen (Thu, 19 Jul 2018)
Sie hatte Krebs und die Chancen auf Heilung standen schlecht: Da stieß Moderatorin Miriam Pielhau im Internet auf ein angebliches Wundermittel. Doch die Studien waren wenig wissenschaftlich. Von P. Hornung und S. Eckert.
>> Mehr lesen

Belgischer Luftraum wegen technischer Panne gesperrt (Thu, 19 Jul 2018)
Der belgische Luftraum ist seit dem Nachmittag gesperrt. Grund ist laut Luftfahrtaufsicht eine technische Störung. Derzeit dürfen keine Flugzeuge über das Land fliegen. Passagiere müssen mit Verspätungen rechnen.
>> Mehr lesen

Brexit-Verhandlungen: Vorbereitungen für den Ernstfall (Thu, 19 Jul 2018)
Großbritannien kann sich nicht auf einen gemeinsamen Brexit-Kurs einigen. Die EU-Kommission stimmt ihre Mitgliedsstaaten auch auf das Scheitern der Verhandlungen ein - und ist damit nicht allein.
>> Mehr lesen